Gemeinde Obersontheim

Seitenbereiche

Rathausplatz 1
74423 Obersontheim

0 79 73 / 696-0
E-Mail schreiben

Volltextsuche

Schriftgröße:

Navigation

Seiteninhalt

Modernisierung Feldwege 2021

Die Gemeinde Obersontheim, Rathausplatz 1, in 74423 Obersontheim hat durch beschränkte Ausschreibung den Ausbau der Feldwege 2021 auf dem Gemeindegebiet nach der Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen (VOB) ausgeschrieben.

Durch Ermächtigung seitens des Gemeinderats hat die Firma Ernst Hähnlein, Daimlerstraße 3, 91555 Feuchtwangen den Zuschlag für diese Leistung erhalten.

 

 

Erteilung des Zuschlags für die Vergabe der Lieferung und Montage des neuen Außenspielgeräts für die Schule OSO

Die Gemeinde Obersontheim, Rathausplatz 1, in 74423 Obersontheim hat durch beschränkte Ausschreibung die Lieferung und die Montage des neuen Außenspielgerätes für die Schule Obersontheim nach Unterschwellenvergabeordnung (UVgO)  ausgeschrieben.

Durch Gemeinderatsbeschluss 29. Juli 2021 hat die Firma Sauerland Spielgeräte GmbH, 33154 Salzkotten, den Zuschlag für diese Leistung erhalten.

 

 

Erteilung des Zuschlags für die Vergabe der Lieferung und Montage der neuen Schulküche

Die Gemeinde Obersontheim, Rathausplatz 1, in 74423 Obersontheim hat durch beschränkte Ausschreibung den Kauf und die Montage der neuen Schulküche nach der Vergabe- und Vertragsordnung (VOB) ausgeschrieben.

Durch Gemeinderatsbeschluss 29. Juli 2021 hat die Firma Schreinerei Maaß GmbH, 74423 Obersontheim, den Zuschlag für diese Leistung erhalten.

 

 

Erteilung des Zuschlags für die Vergabe von LED Leuchten

Erteilung des Zuschlags für die Vergabe von LED Leuchten

Die Gemeinde Obersontheim, Rathausplatz 1, in 74423 Obersontheim hat durch beschränkte Ausschreibung den Kauf von LED Leuchten auf dem Gemeindegebiet nach der Unterschwellenvergabeordnung (UVgO) ausgeschrieben.

Durch Gemeinderatsbeschluss 29. Juli 2021 hat die Firma Fischer-J.W. Zander GmbH & Co. KG, 74235 Erlenach , den Zuschlag für diese Leistung erhalten.

Erteilung des Zuschlags für den Umbau der Schulmensa

Die Gemeinde Obersontheim, Rathausplatz 1, in 74423 Obersontheim hat durch beschränkte Ausschreibung den Umbau der Schulmensa nach der Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen (VOB) ausgeschrieben. Durch Gemeinderatsbeschluss vom 22. Juni 2021 haben folgende Firmen den Zuschlag für diese Leistung erhalten.

 

  1. Elektroarbeiten – Firma Wieland, Frankenstraße 6, 74423 Obersontheim
  2. Fenster und Rolladen – Firma Ziegler, Sulzbrunnenstraße 9, 74564 Crailsheim
  3. Innenputz/Trockenbau - Firma Riethmüller, Stegwiesenstraße 23, 74423 Obersontheim
  4. Schreinerarbeiten - Firma Maas, Irene-Kärcher-Straße 41, 74423 Obersontheim
  5. Fließenarbeiten - Firma Kunds, Obere Riedwiesen 9, 74427 Fichtenberg
  6. Bodenlegerarbeiten - Firma Stern, Industriestraße 12, 73497 Tannhausen

Erteilung des Zuschlags für Feldwegunterhaltungen 2021

Die Gemeinde Obersontheim, Rathausplatz 1, in 74423 Obersontheim hat durch beschränkte Ausschreibung die Feldwegsanierungen 2021 auf dem Gemeindegebiet nach der Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen (VOB) ausgeschrieben.

Durch Gemeinderatsbeschluss vom 22. Juni 2021 hat die Firma Manfred Horlacher, Wolersdorf 10, 74523 Schwäbisch Hall , den Zuschlag für diese Leistung erhalten.

Erteilung des Zuschlags für die Planungsleistungen Ausbau/Neubau Radweg Obersontheim - Mittelfischach

Die Gemeinde Obersontheim, Rathausplatz 1, in 74423 Obersontheim hat durch öffentliche Ausschreibung die Planungsleistungen „Neubau / Ausbau Radweg Obersontheim – Mittelfischach“ nach der Unterschwellenvergabeordnung (UVgO) ausgeschrieben.

Durch Gemeinderatsbeschluss vom 19. Mai 2021 hat das Büro ipe Eissing, Klosterstraße 7, 74523 Schwäbisch Hall, den Zuschlag für diese Leistung erhalten.

Erteilung des Zuschlags für die Lieferung elektr. Energie 2022

Die Gemeinde Obersontheim, Rathausplatz 1, in 74423 Obersontheim hat durch öffentliche Ausschreibung die Lieferung von elektrischer Energie für sämtliche im Gemeindebesitz befindliche Abnahmestellen für das Kalenderjahr 2022 nach der Unterschwellenvergabeordnung (UVgO) ausgeschrieben.

Durch Gemeinderatsbeschluss vom 22. April 2021 hat die EnBW Ostwürttemberg DonauRies AG, Unterer Brühl 2, 73479 Ellwangen, den Zuschlag für diese Leistung erhalten.

Erteilung des Zuschlags für die Straßenbauarbeiten Schulstraße (Verkehrsberuhigung)

Die Gemeinde Obersontheim, Rathausplatz 1, 74423 Obersontheim, hat durch beschränkte Ausschreibung die Straßenbauarbeiten für die Straßenbauarbeiten Schulstraße (Verkehrsberuhigung) nach der Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen (VOB/A) ausgeschrieben.

Durch Gemeinderatsbeschluss vom 22. April 2021 hat die Firma Jordan, Pfaffenäcker 3, 74639 Zweiflingen den Zuschlag für diese Leistung erhalten.

Erteilung des Zuschlags für die Parkettarbeiten Weinberghalle

Die Gemeinde Obersontheim, Rathausplatz 1, 74423 Obersontheim, hat durch beschränkte Ausschreibung die Parkettarbeiten in der Weinberghalle nach der Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen (VOB/A) ausgeschrieben.

Durch Gemeinderatsbeschluss vom 22. April 2021 hat die Firma Bembe Parkett, Wolfgangstraße 15, 97980 Bad Mergentheim den Zuschlag für diese Leistung erhalten.

Erteilung des Zuschlags für den Anbau der Weinberghalle Mittelfischach

Die Gemeinde Obersontheim, Rathausplatz 1, 74423 Obersontheim hat durch beschränkte Ausschreibung diverse Gewerke für den Anbau der Weinberghalle in Mittelfischach nach der Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen (VOB/A) ausgeschrieben.

Durch Gemeinderatsbeschluss vom 23.02.2021 haben folgende Unternehmen den Zuschlag für die Bauleistungen in Obersontheim-Mittelfischach, Weinberg 6, im Zeitraum zwischen 1. April – 15. September 2021 erhalten:

A) Gewerk Schreinerabreiten - Firma Eberhard Gronbach, Bergweg 9, 74426 Bühlerzell

B) Gewerk Zimmer- und Dachdeckerarbeiten - Firma Hägele, im Weiler 1, 74423 Obersontheim

C) Gewerk Flaschnerarbeiten - Firma Blechtech, Wiesenstraße 11, 74423 Obersontheim

D) Gewerk Glaser und Sonnenschutz - Firma Ziegler, Sulzbrunnenstraße 9, 74564 Crailsheim

E) Gewerk Bodenlegerarbeiten - Firma Hofer, Heilberger Straße 15, 74426 Bühlerzell

F) Gewerk Elektroinstallation - Firma Ralf Sigmann, Weilerbachstraße 48, 74423 Obersontheim

G) Gewerk Rohbauarbeiten - Firma Wild, Haller Straße 15, 74423 Obersontheim

H) Gewerk Gerüstbau-, Putz-, Trockenbau- und Malerarbeiten - Firma Harald Riethmüller, Stegwiesenstraße 23, 74423 Obersontheim

I) Estricharbeiten - Firma Haller Fußbodentechnik, Robert-Bosch-Straße 51, 74523 Schwäbisch Hall

Erteilung des Zuschlags für die LP 1 – 3 Planung Austausch Sammler im Bereich Untersontheim

Die Gemeinden Bühlerzell, Heilberger Straße 4, 74426 Bühlerzell, Bühlertann, Hauptstraße 12, 74424 Bühlertann und Obersontheim, Rathausplatz 1, 74423 Obersontheim haben durch eine beschränkte Ausschreibung die Erstellung der LP 1 – 3 Planung, Austausch Sammler im Bereich Untersontheim für eine mögliche Interkommunale Sammelkläranlage in Untersontheim, nach der Unterschwellenvergabeordnung (UVgO) ausgeschrieben.


Durch gemeinsame Entscheidung der Bürgermeister hat den Zuschlag für den Planungsauftrag das Ing. Büro a2Plan, Dr.-Rudolf-Schieber-Str. 2, 73463 Westhausen erhalten.

Erteilung des Zuschlags für die Lieferung von Kopierer für die Gemeinde Obersontheim

Die Gemeinde Obersontheim, Rathausplatz 1, 74423 Obersontheim, hat durch beschränkte Ausschreibung die Lieferung von Kopierer für die Gemeinde Obersontheim und sämtlichen Einrichtungen der Unterschwellenvergabeverordnung (UVgO) ausgeschrieben.

Nach Wertung der Angebote hat die Firma Schulz Bürotechnik, Mühlstraße 14, 74586 Frankenhardt den Zuschlag für diese Leistung erhalten.

Erteilung des Zuschlags für die Tief- und Straßenbauarbeiten Stockäcker II, 4. BA

Die Gemeinde Obersontheim, Rathausplatz 1, 74423 Obersontheim, hat durch beschränkte Ausschreibung die Tief- und Straßenbauarbeiten für die Erschließung Stockäcker II, 4. BA nach der Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen (VOB/A) ausgeschrieben.

Durch Gemeinderatsbeschluss vom 02.02.2021 hat die Firma Hähnlein, Daimlerstraße 3, 91555 Feuchtwangen, den Zuschlag für diese Leistung erhalten.

Erteilung des Zuschlags für die Rohrlieferung Stockäcker II, 4. BA

Die Gemeinde Obersontheim, Rathausplatz 1, 74423 Obersontheim, hat durch beschränkte Ausschreibung die Rohrlieferung für die Erschließung Stockäcker II, 4. BA nach der Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen (VOB/A) ausgeschrieben.

Durch Gemeinderatsbeschluss vom 02.02.2021 hat die Firma Steinbrenner, Gammesfelder Straße 23, 74572 Blaufelden, den Zuschlag für diese Leistung erhalten.

Erteilung des Zuschlags über die Kanalsanierungsarbeiten 2021

Die Gemeinde Obersontheim, Rathausplatz 1, 74423 Obersontheim hat durch beschränkte Ausschreibung die Kanalsanierungsarbeiten 2021  im Bereich Untersontheim und Mittelfischachnach der Vergabe- und Vertragsordnung (VOB) ausgeschrieben.

Durch Gemeinderatsbeschluss vom 09.12.2020 hat die Firma kanatec aus 88422 Oggelshausen den Zuschlag für diese Leistung erhalten.

Erteilung des Zuschlags über Straßenendausbau Kirchlesäcker und Straßensanierungsarbeiten

Die Gemeinde Obersontheim, Rathausplatz 1, 74423 Obersontheim hat durch beschränkte Ausschreibung den Straßenendausbau Kirchlesäcker, Mittelfischach sowie Straßensanierungsarbeiten 2021 nach der Vergabe- und Vertragsordnung (VOB) ausgeschrieben.

Durch Gemeinderatsbeschluss vom 11.11.2020 hat die Firma Georg Eichele, 73453 Untergröningen den Zuschlag für diese Leistung erhalten.

Erteilung des Zuschlags für die TV Befahrung Mittelfischach 2021

Die Gemeinde Obersontheim, Rathausplatz 1, in 74423 Obersontheim hat durch öffentliche Ausschreibung die TV Befahrung Mittelfischach-Oberfischach im Rahmen der Eigenkontrollverordnung für das Kalenderjahr 2021 nach der Unterschwellenvergabeorndung (UVgO) ausgeschrieben.

Durch Gemeinderatsbeschluss vom 12. Oktober 2020 hat die Firma Schön, 74532 Ilshofen den Zuschlag für diese Leistung erhalten.

Erteilung des Zuschlags für den Kauf eines Kommunalschleppers beim Gemeindebauhof

Die Gemeinde Obersontheim, Rathausplatz 1, in 74423 Obersontheim, hat durch öffentliche Ausschreibung den Kauf eines Kommunalschleppers beim Gemeindebauhof nach der Unterschwellenvergabeordnung (UVgO) ausgeschrieben.

Durch Gemeinderatsbeschluss vom 21. Juli 2020 hat die Firma Müller, Irene-Kärcher-Straße 49, 74423 Obersontheim, den Zuschlag für diese Leistung erhalten.

Erteilung des Zuschlags für die Erstellung Natura 2000-Vorprüfung

Die Gemeinden Bühlerzell, Heilberger Straße 4, 74426 Bühlerzell, Bühlertann, Hauptstraße 12, 74424 Bühlertann und Obersontheim, Rathausplatz 1, 74423 Obersontheim haben durch beschränkte Ausschreibung die Erstellung einer Natura 2000-Vorprüfung, eine Umweltvorprüfung sowie einen Landschaftspflegerischen Begleitplan für die mögliche Interkommunale Sammelkläranlage Untersontheim nach der Unterschwellenvergabeordnung (UVgO) ausgeschrieben.

Durch gemeinsame Entscheidung der Bürgermeister hat das Büro GekoPlan, Marhördt 15, 74420 Oberrot den Zuschlag für diese Leistung erhalten.

Erteilung des Zuschlags für die Erstellung des SAP

Die Gemeinden Bühlerzell, Heilberger Straße 4, 74426 Bühlerzell, Bühlertann, Hauptstraße 12, 74424 Bühlertann und Obersontheim, Rathausplatz 1, 74423 Obersontheim haben durch beschränkte Ausschreibung die Erstellung des SAP (speziellen artenschutzrechtlichen Prüfung) für die mögliche Interkommunale Sammelkläranlage Untersontheim nach der Unterschwellenvergabeordnung (UVgO) ausgeschrieben.

Durch gemeinsame Entscheidung der Bürgermeister hat die Plan Werk Stadt, Deutschordenstraße 38, 73463 Westhausen den Zuschlag für diese Leistung erhalten.

Weitere Informationen